Schnappschuss der Woche

Heute zum Thema: Trockene Hufe

Nachdem unsere Langohren oft fragend am Rand des betonierten Vorplatzes vor ihrem Stall standen und anklagend auf den «See» vor ihrem Auslauf blickten, wurde entschieden, den Auslauf zu sanieren. Da sich nach grösseren Regenfällen ausgiebige Pfützen bildeten, wurde vor allem die Drainage neu angelegt. Dies ist ganz im Sinne der Graupelze, denn Wasser – ob von oben oder von unten – entspricht den Wüstentieren so gar nicht. Der neue Trockenplatz hat seinen Namen wirklich auch verdient und die Eseltruppe freut sich sichtlich über die trockenen Hufe.