Schnappschuss der Woche

Heute zum Thema: Hilfe, ich bin ein Pony!

Der hübsche Freiberger Tictic zog kürzlich in Maison Rouge ein. Die Besitzer warnten uns, dass ihr Pferd so seine Mühe habe, sich anderen Pferden anzuschliessen. Seine Mutter verstiess ihn nach der Geburt und er musste mit der Flasche aufgezogen werden. «Er fühle sich mehr als Mensch, denn als Pferd...» Wir müssen jetzt feststellen, dass er sich eher als Pony fühlt, denn auf der Weide, wo Gross und Klein zusammentreffen, sucht er nur die Nähe der Kleinen – ein grosser Bruder quasi.