Kleine Pferdegeschichten

Hier ist sie, die neue Ausgabe unserer Kleinen Pferdegeschichten – es ist bereits die 56. Folge! Mit diesem Büchlein, wie immer bezaubernd illustriert von berührenden, witzigen, hinreissend schönen, aufregenden und kraftvollen Fotos, möchten wir Sie gerne mitnehmen in den Jura, auf unsere drei Pferdestationen und zu unseren 175 Schützlingen. Spazieren Sie mit uns über die typischen Juraweiden mit ihren Wettertannen und durch die Ställe, schauen Sie den Ponyrabauken zu, wie sie ihr Mütchen in wildem Gerangel kühlen oder sich tapfer gegen viel grössere Kumpane durchsetzen, lernen Sie die Stallkatze Charly kennen, den heimlichen Chef von Le Roselet, der auf leisen Sohlen zum rechten schaut, zittern Sie mit unseren Mitarbeitenden um die Heuernte und gestehen Sie in stiller Zwiesprache einem alten Pferd, Esel oder Pony Ihre Zuneigung.

Auch das vergangene Jahr war reich an Erlebnissen, lustigen und traurigen Momenten, von denen wir Ihnen erzählen möchten. Wir durften Neuankömmlinge bei uns in der Stiftung willkommen heissen, darunter drei Tiere, die Schreckliches erlitten und eine wahre Odyssee hinter sich haben.

Unterstützen Sie die Stiftung und bestellen Sie die aktuelle Ausgabe des Büchleins!

Zur Bestellung

Schweren Herzens mussten wir aber auch das eine oder andere unserer geliebten Tiere auf die ewigen Weidegründe ziehen lassen, so etwa den einzigartigen Schimmel Iltschi, der zwanzig Jahre lang eine der prägenden Persönlichkeiten von Maison Rouge war und eine schmerzliche Lücke hinterlässt.