Kleine Pferdegeschichten

Das Pferdebüchlein 2018 ist da! Wenn die Herbststürme die letzten Blätter von den Bäumen reissen, ist die Zeit gekommen, um es sich mit einer Tasse Tee oder einem Glas Wein auf dem Sofa gemütlich zu machen und in Gedanken in den Jura zu reisen. Wir nehmen Sie in Text und Bild mit zu unseren 180 alten Pferden, Ponys und Eseln, die in drei verschiedenen Stationen im Jura ihren wohlverdienten Lebensabend geniessen, in weitgehender Freiheit und zusammen mit ihren vierbeinigen Freunden. 

Auch die 58. Ausgabe unserer traditionsreichen «Kleinen Pferdegeschichten» bezaubert mit atmosphärisch dichten Bildern, amüsanten Schnappschüssen und natürlich mit Erzählungen aus dem Alltag unserer Schützlinge. So lernen wir beispielsweise das Pony Bandito kennen, das nach einem Schicksalsschlag bei uns eine neue Heimat gefunden hat. Oder erfahren, zu welchen Verwicklungen das Auftauchen von Mister Bond geführt hat. Wir ziehen in aller Herrgottsfrühe mit der Herde von Maison Rouge über die sommerlichen Weiden, besuchen die Pferde aber auch im klirrend kalten Februar. Und wir begleiten unseren Fotografen auf seiner Jagd nach dem richtigen Moment.

Unterstützen Sie die Stiftung und bestellen Sie die aktuelle Ausgabe des Büchleins!

Zur Bestellung

Wer weiss, vielleicht regt Sie die Lektüre gar an, uns wieder einmal zu besuchen? Das würde uns ganz besonders freuen…!