Die Stiftungszeitung

Alljährlich im Frühling erscheint unsere neue Stiftungszeitung. Dieses Jahr ist die kleine Broschüre, die bei der Stiftung gratis bezogen werden kann und diversen Zeitungen und Zeitschriften beigelegt wird, noch grosszügiger und attraktiver bebildert als bisher. Sie stellt die vor genau sechzig Jahren gegründete Stiftung und ihre Philosophie vor, erzählt aus dem Alltag der rund 180 alten Pferde, Ponys und Esel, die bei uns im Jura einen behüteten, würdigen Lebensabend verbringen dürfen, und erzählt, auf welch unterschiedlichen Wegen die einzelnen Tiere zu uns gelangt sind. Die einen wurden regulär pensioniert, andere konnten in letzter Minute vor dem Schlachter gerettet werden. Und ganz selten schafft es ein Tier sogar «undercover» in die Stiftung…

Selbstverständlich berichten wir auch, wofür wir Ihre grossen und kleinen Spenden verwenden. Jeder Franken zählt! Und jeder Franken kommt unseren Tieren zugute: für gesundes Futter, moderne, blitzsaubere Ställe, tägliche liebevolle Pflege, Auslauf auf gut unterhaltenen Trockenplätzen und ausgedehnten Weiden, wenn nötig natürlich auch für Medikamente, orthopädische Hufeisen oder den Besuch der Tier- und Pferdezahnärztin.

Die Stiftung für das Pferd mit ihren drei Stationen Le Roselet, Le Jeanbrenin und Maison Rouge ist auch eine einzigartige Begegnungsstätte zwischen Mensch und Tier. Deshalb will Ihnen unsere kleine Broschüre nicht zuletzt Lust darauf machen, uns (wieder einmal) im Jura zu besuchen und unsere Schützlinge persönlich kennenzulernen. Wir freuen uns auf Sie!

Die neue Zeitung kann im Sekretariat (Telefon 032 959 18 90) oder direkt per Internet gratis bestellt werden.