Gipsy
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper

Alter:

1998

Rasse:

Schweizer Halbblut

Standort:

Maison Rouge

Eintritt:

27. Dezember 2018

Biografie

15. Oktober 2019

Gipsy hinkt momentan leider wieder deutlich mehr. Trotz sämtlicher medizinischer Behandlungen und der Spezialbeschläge konnte die Stute nicht gänzlich von ihren Schmerzen befreit werden. Um ihr wieder mehr Lebensqualität zu verschaffen, steht nun die Idee eines Nervenschnittes im Raum. Dank diesem Eingriff würde Gipsy sich endlich wieder völlig scherzfrei bewegen können, was ihr wirklich zu gönnen wäre.

11. September 2019

Die Therapie gegen Gipsys Osteoporose hat ihr Linderung verschafft und die Stute ist wieder besser unterwegs. Allerdings lahmt Gipsy noch immer, jedoch deutlich weniger. Wir freuen uns, kann sie so die bunten Herbsttage entspannter geniessen.

8. August 2019

Mitte Juli bekam Gipsy eine Infiltration, weil sie die Osteoporose quälte. Diese Behandlung zusammen mit einem neuen Spezialbeschlag schaffen schon deutlich Erleichterung. Bald steht auch noch eine Infusion von Kalzium bevor, damit die hübsche Stute wieder unbeschwert über die Weiden flitzen kann.

5. Juli 2019

Die hübsche Tessinerin lahmt leicht, von zeit zu zeit. Sie wurde beschlagen, zusätzlich mit schützenden Ledersohlen, das scheint zu helfen. Sie bleibt treu an Smohallas Seite, und mittlerweile sind noch zwei weitere zur Gruppe gestossen: der hübsche Fuchs Calderon und die diskrete Quarterstute Starlight.

10. Juni 2019

Gipsy freut sich sichtlich über die Weideöffnung vor einigen Tagen. Zum ersten Mal darf Gipsy diese schöne Zeit in den Freibergen verbringen. Und dank der guten Gesellschaft – sie ist oft umringt von Smohalla, Calderon und Starlight – gefällt es Gipsy in Maison Rouge gleich nochmals besser. Saftiges Gras und tolle Freunde – was will man mehr! 

6. Mai 2019

Gipsy geht es gut. Sie scheint in Maison Rouge ihre neue Heimat gefunden zu haben. Deshalb war auch der Gang auf die Waage kaum mit Ängsten behaftet. Das Display zeigt klar: Gipsy bleibt stabil bei gut 570 Kilogramm Gewicht. Vermutlich wird in den nächsten Tagen noch das eine oder andere Pfund dazukommen, denn das saftige Gras auf den Weiden lockt bereits. 

9. April 2019

Gipsy hält sich nach wie vor oft in der Nähe von Morgane oder Smohalla auf. Doch mittlerweile hat sich mittlerweile auch Tiptoe dazugesellt und so ist das Trüppchen auf vier Mitglieder angewachsen. Da Morgane Gipsy manchmal für sich beanspruchen möchte, ist das ganze soziale Gefüge nicht problemlos. Doch scheinen sich alle vier mit der Situation zu arrangieren. 

11. März 2019

Gipsy scheint von Morgane nachhaltig angetan zu sein. Immer öfter sieht man die beiden Stuten eng beieinander. Doch auch in Smohallas Nähe fühlt sich Gipsy nach wie vor sehr wohl. Sie geniesst die soziale Abwechslung sichtlich. So hat sich Gipsy mittlerweile gut in die Herde integriert – einfach den neuen Top Movie mag sie gar nicht. 

9. Januar 2019

Dank ihrer «Rosse» ist Gipsy bereits sehr gut in die neue Herde integriert. Obwohl das Wetter nass und grau ist, scheint sich die hübsche Stute wohlzufühlen. Allmählich wird ihr auch der Tagesablauf im neuen Zuhause etwas vertrauter. 

6. Januar 2019

Es hat sich viel getan in diesen ersten Tagen des neuen Jahres. So ist Top Movie Star mittlerweile meist mit einem anderen Neuankömmling, Wingo, unterwegs. Gipsy hat deshalb ihre Geheimwaffe gezückt: Sie ist aktuell in der Hitze, was den Wallachen um sie herum nicht lange entging. Vor allem der schöne Quarter Horse-Wallach Smohalla scheint sich plötzlich ganz schön für Gipsy zu interessieren. 

31. Dezember 2018

Der erste Jahreswechsel im neuen Zuhause. Gipsy hat sich gut eingelebt in den verschneiten Freibergen. Sie ist noch etwas unsicher und hat sich anfänglich stark an Top Movie Star geklammert. Als Movie Star sich gerne schon in die Herde integrieren wollte, hielt Gipsy ihn noch sanft zurück. Sie war dazu noch nicht bereit. 

27. Dezember 2018

Zusammen mit einem anderen Pferd, dem Schimmel Movie Star, traf Gipsy in ihrer neuen Heimat in Maison Rouge ein. Gemeinsam mit Top Movie Star durfte sie auf den Trockenplatz und dort ihre zukünftigen Herdenkolleginnen und -kollegen beschnuppern. 

Die Geschichte von Gipsy de Lully

Gipsy de Lully wird am 17. April 1998 in Estavayer-le-Lac auf einem Gestüt geboren, wo sie die ersten vier Jahre ihres Lebens verbracht hat. 2002 wurde sie von ihrer Besitzerin gekauft und kam so nach Origlio im schönen Tessin. Ihre Besitzerin bildete sie dort in der Military-Disziplin aus und schon bald startete Gipsy an diversen Military-Concours. Die jüngste Tochter der Besitzerin schafft es mit Gipsy sogar bis ins Schweizer Junioren CC-Kader. 2016 zieht Gipsy mit ihrer Besitzerin nach Italien um, wo sie viel Weidegang geniesst. Die Stute ist etwas steif in den Gelenken, aber es geht ihr gesundheitlich noch immer sehr gut.