Lucky Strike
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • Die beiden «Gentlemen» Lucky Strike und Yvann
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • Das Trio begrüsst eine fremde Stute über den Zaun, von vorn nach hinten: Yvann, Va-Bite, Lucky Strike.
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper
  • #steckbrief-thumbnail-wrapper

Alter:

7. Mai 1993

Rasse:

Holsteiner

Standort:

Le Roselet

Eintritt:

19. Mai 2014

Biografie

6. August 2018

Auch wenn Lucky Strike in der Regel fast nicht zu halten ist, wenn es aus dem Stall auf die Weide geht, ist dies bei dieser erdrückenden Hitze gar nicht der Fall. Er verplempert Zeit im Stallgang, untersucht die anderen Boxen nach vergessenen Leckereien. Ja, diese heissen Tage machen ihn regelrecht zum Trödler und beweisen, dass Lucky Strike viele verschiedene Facetten hat.

14. Juli 2018

Zeit für einen Waschgang, zumindest für die Hinterbeine und den Schwanz. Was aussieht, wie wenn Lucky uns die Zunge rausstreckt, ist nur sein normales Gesicht mit der, wegen fehlender Schneidezähne, hängender Zunge. Aber wenn man genau hinschaut, sieht man wie sich Lucky Strike entspannt und diese kühlende, wohltuende Dusche geniesst.

10. Juni 2018

Keinesfalls möchte Lucky Strike tauschen, sein Leben ist einfach perfekt. Von den Stuten Ramona und Cherry Blossom umringt, Coghuf als motivierter Spielpartner, wenn die Temperaturen nicht zu drückend sind und dazu frisches Gras, nun direkt vor die Hufe gekarrt, da die Weide bereits abgegrast ist und zwar noch zum Schlafen dient, aber nicht den Bauch füllen kann. Was braucht ein glückliches Pferd mehr?

10. Mai 2018

Das Leben im Stall und auf dem  Trockenplatz ist weit in den Hintergrund gerückt, denn ab sofort, sofern das Wetter stimmt, spielt sich das ganze Leben auf der Weide ab. Lucky Strike freuts riesig. Nicht nur zartes Gras knabbern gehört zu einer seiner Lieblingsbeschäftigungen, sondern auch, sich auf der Erde zu wälzen.

24. April 2018

Lucky hat durch den Winter ein bisschen abgenommen und wiegt jetzt 658 Kilogramm. Das ist ein gutes Gewicht und ideal, um die Weidesaison anzugehen und dort ein paar Pfunde zuzulegen, wer weiss?

16. März 2018

So liebevoll er mit seinen Freunden auch umgeht, wenn es sein muss, kann er auch anders. Dann müssen andere halt vor ihm weichen. Beim Gang zur Tränke verjagt er rechts D’Artagnan und links Gamin.

Anfangs März 2018

Morgens beeilt sich Lucky, um seine Freunde unten, auf dem Trockenplatz zu treffen. Vor allem mit Coghuf versteht er sich gut und zusammen toben sie sich so richtig aus – und schaffen es, nachher gesittet neben «ihren» Stuten zu stehen.

Ende Februar 2018

Im Stall sind die beiden Isländer Thokki und Viska in die Doppelboxe gleich nebenan eingezogen. Thokki kennt er ja schon gut und gerne als Spielkameraden, doch Viska hat mit ihrer schlagkräftigen Abwehrreaktion beim ersten Zusammentreffen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Hoffentlich ist sie in der Boxe freundlicher gestimmt.

30. Januar 2018 

Noch immer ist sein Bein etwas dick, doch er ist fit und zeigt keine Lahmheit. Er scheint nochmals mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Jedenfalls kann er es kaum erwarten, morgens aus der Boxe zu stürzen, nicht dass noch jemand auf die Idee käme, ihn abermals einzusperren. 

Beginn Januar 2018

Ging es wohl um Stuten-Geschichten oder war Lucky Strike einfach ein Pechvogel? Jedenfalls hatte er ein dick angeschwollenes Vorderbein und musste einige Tage Boxenruhe halten. Der Tierarzt verabreichte ihm eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Spritze und glücklicherweise wurde das Bein schnell wieder mobil. Zwar bleibt eine leichte Schwellung zurück, doch der energische Wallach ist wieder ganz der alte und sehr froh, wieder nach draussen zu dürfen. 

Anfangs Dezember 2017

Ist Cherry im Freien seine Freundin und oft in der Nähe, hapert es mit der Harmonie im Stall. Sobald der Futterwagen in Cherrys Nähe fährt, sieht die Stute rot und kickt gegen die Boxenwand. Lucky Strike lässt sich nicht provozieren. Durch seine fehlenden Schneidezähne hängt die rosa Zunge heraus und verleiht seiner gleichgültigen Miene das Tüpfelchen auf dem „I“. 

27. November 2017

Heute zeigt die Waage 669 Kilos an. Etwas weniger als in den vorangegangenen Messungen, als er noch knapp 700 Kilos wog. Aber er sieht nicht nur toppfit aus, es geht ihm auch rundum gut. 

Oktober 2017

Erlaubt es das Wetter, wird das Tor zur Weide geöffnet. Alle stürmen hinaus, drängeln, schubsen, überholen sich und drehen grad vor Freude noch eine Runde im Galopp, bevor alle sich auf die Suche nach den letzten Grashalmen machen. Da das Wetter so schön und die Temperaturen so mild sind, dürfen sie sogar noch die Nacht draussen bleiben. Herrliche Zeiten für Lucky!

13. September 2017 

Starke Windböen fegen übers Land. Das Herz von Lucky Strike schlägt höher und seine Spiellust ist erwacht. Mit Thokki, einem lustigen Isländer, Free Willy, einem Isländer-Mix und Gamin einem Anglo-Araber, fehlt es auch nicht an ebenbürtigen Partnern.  

27. August 2017 

Wegen seines leichten Durchfalls geht es in regelmässigen Abständen in Richtung Waschanlage, um seinen Schweif und die verklebten Hinterbeine waschen zu lassen. Lucky Strike hat aber wirklich keine Lust dazu. Er hängt sich ins Halfter und scheint sich zu sagen, dann versuch doch mal einen Berg zu versetzen. Nach einem Moment Tauziehen wird er aber kooperativ und er lässt sich endlich vorwärtsbewegen, wenn auch mit etwas angewidertem Gesichtsausdruck. 

Juli 2017

Lucky Strike hat Gefallen gefunden am Zusammenleben mit Stuten. Heute ist es Ramona, eine hübsche Schweizer Warmblutstute, die ihm die alle Sinne raubt. Es interessiert ihn nicht im geringsten, dass diese zum Harem von Coghuf gehört. Er weiss, er hat bei ihr beste Chancen zu gefallen.

 

Juni 2017

Das Leben im Freien scheint bereits etwas Distanz zwischen Lucky Strike und seine neue Freundin, Cherry Blossom, gebracht zu haben. Jedenfalls ist der grosse Braune auch öfters bei Yvann zu finden und von Cherry fehlt jede Spur.

22. Mai 2017

Der grosse Braune Lucky Strike hat es wirklich erwischt. Er folgt der eleganten Cherry Blossom auf Schritt und Tritt. Das trifft sich gut, die Weidesaison ist eröffnet und er darf seiner Freundin 24 Stunden ganz nahe sein.

 

10. Mai 2017

Sein Gewicht bleibt stabil, das zeigt die Waage heute an. Um die 700 Kilogramm schwer ist er, mal ein paar Kilos mehr, mal ein paar Kilos weniger. Das ist ein gutes Zeichen und er darf unbesorgt der Weidesaison entgegen fiebern.

24. April 2017

Wenn es um Frauengeschichten geht, kennt Lucky Strike kein Pardon. Eben hatte er sich noch spielerisch mit Coghuf vergnügt, ist er heute ein ernstzunehmender Rivale. Denn Lucky Strike hat sich in Cherry Blossom, eine attraktive fuchsfarbene Irländerstute verguckt, die auch im Stall seine Nachbarin ist. Hatten sich beide oftmals über die Boxenwand gezankt, sind sie heute unzertrennlich.

28. März 2017

Lucky Strike juckte es gewaltig unter dem Bauch und in den Hautfalten zwischen den Beinen, sodass wir ihn verdächtigten, von Läusen befallen zu sein. Deshalb wurde nicht lange gefackelt, das Fell an besagten Stellen musste weg. Lucky liess die Schur sehr brav über sich ergehen, es tat ihm sogar so gut, dass er sich vor Wohltat fast fallen liess. Danach ging es unter die Dusche, um eventuellen Plagegeister endgültig den Garaus zu machen. 

 

Anfangs März 2017

Das windige Schlechtwetter scheint Lucky Strike Flügel zu verleihen. Endlich hat er auch den geeigneten Spielpartner gefunden. Coghuf, ein fast schwarzer Schweizer-Warmblut-Wallach kann wie er kaum genug davon bekommen. Somit liefern die beiden imposanten Tiere häufig ein tolles Schauspiel in Le Roselet.

16. Februar 2017

Als er mit Schrecken feststellt, dass heute die Wurmkur ansteht, wächst der von Haus aus schon imposante Wallach zur Giraffe. Keine Frage, dieses Ding soll nicht in sein Maul kommen. Die Pflegerin wirkt wie ein Zwerg neben Lucky Strike und sie sagt sich bereits, dass das Vorhaben aussichtslos ist. Doch siehe da, Stück für Stück senkt der Wallach seinen Kopf und lässt die Hand mit der Spritze in Richtung Maul wandern. Der brave Lucky Strike gibt sich einen Ruck und er lässt sich das Mittel einflössen. Er lässt es sich aber nicht nehmen, uns seinen strafenden Blick zuzuwerfen, als er den Geschmack wahr nimmt.

28. Januar 2017

Der nigelnagelneue Hufbeschlag hat dem Riesen in den Schneemassen nicht standgehalten. Als die Pfleger den Auslauf säubern, stolperen sie über ein grosses Vordereisen. Anhand der Grösse, wird sofort verdächtigt und ein Blick auf seinen nackten Vorderhuf bestätigt den Verdacht. Natürlich ist grad kein Hufschmied aufzutreiben und so schützen wir den sensiblen Huf, so gut wir können, um Lucky Strike trotzdem nach draussen zu lassen. Das Eisen ist wieder aufgenagelt und die Schneemassen haben dem milden Wetterumschwung nicht standgehalten. So hat Lucky Strike etwas mehr Zeit, sich um seine Verehrerinnen Ramona und Cherry Blossom zu kümmern.

 

11. Januar 2017

Lucky Strike hat einen Termin beim Hufschmied. Zusammen mit D’Artagnan bleibt er im Stall zurück, während die anderen Pferde bereits nach draussen dürfen. Der grosse Wallach würde natürlich gerne mitgehen und er wiehert herzzerreissend. Als dann der Schmied zur Pedicure auftaucht, besinnt sich der Grosse aber seiner guten Erziehung und er gibt seine Hufe ganz brav zur Bearbeitung. Er scheint zu wissen, wenn er gut mitarbeitet, darf er schneller wieder nach draussen. Auf dem Weg zum Paddock ist er dann auch kaum mehr zu bremsen und rast auf seinen neuen Eisen in den stiebenden Pulverschnee.

12. Dezember 2016

Dank des guten Wetters dürfen die Pferde täglich auf die Weide. Es gibt zwar nichts mehr zu knabbern, nur noch verdorrtes Gras, aber es gibt viel Platz, und den nützt Lucky gerne für ein ausgelassenes Spiel mit dem grossen Admiral.

9. November 2016

Lucky hat seit dem Frühling nur wenige Kilos abgenommen. Er kommt also gut zurecht mit dem neuen Gebiss. Und auch sonst guckt er zufrieden in seine Welt.

13. September 2016

Lucky meistert die Situation bestens. Wird frisches Gras auf dem Trockenplatz abgeladen, steuert er sofort darauf zu, bedient sich, nimmt einen grossen Happen in den Mund und kaut. Geht doch.

27. August 2016

Es geht ihm schon viel besser und er darf nach draussen. Kauen ist kein Problem für ihn, er muss nur noch lernen, mit seinem Zahnfleisch statt mit Zähnen das Gras zu rupfen. 

24. August 2016

Kein guter Tag für Lucky – die Zahnärztin muss ihm alle Vorderzähne ziehen. Eine schlimme Krankheit hat seine Zähne entzündet, vereitert und so schlimm befallen, dass nur diese Radikallösung in Frage kommt. Mit starken Schmerzmitteln, Salbeiblättern und entzündungshemmenden Medikamenten muss er noch in der Box bleiben.

15. Juli 2016

Jetzt wird zweimal täglich frisches Gras gemäht und auf dem Trockenplatz abgeladen. Was gibt es im Moment schöneres als davon zu futtern, soviel man mag!? Und die Weide daneben steht auch offen, um Siesta zu halten, herum zu schlendern oder ausgelassen zu spielen – herrliche Sommerzeit!

18. April 2016

Oupsla, Lucky hat die 700-Kilo-Marke geknackt. Da scheint ja jemand gut und gerne zu essen. Bevor die Weidesaison beginnt, wird drinnen seine Portion etwas verringert. Hoffen wir auf ein geringeres, wenn nicht, halt auf ein gleiches Gewicht bei der nächsten Kontrolle im Herbst!

13. März 2016

Die Rückkehr in den Stall abends ist bei diesem kalten Winterwetter mehr als willkommen. Warum nur strapaziert Lucky die Nerven der Pfleger, indem er im Gang herumtrödelt und regelmässig für eine «Verkehrsbehinderung» sorgt? Statt wie die andern zügig in seine Box zu gehen und sich dort sofort auf das Essen zu stürzen...

15. Februar 2016

Lucky vertreibt sich die Zeit auf dem Trockenplatz mit Spielen, manchmal ist es der kleine weisse Alfie, mit dem er sich balgt. Sein Freund Yvann hat keine Zeit mehr für ihn. Yvann hat das kleine Pony Pilzle adoptiert, das wegen Unverträglichkeit mit den andern Ponys zu den «Grossen» umgezogen ist. 

15. Januar 2016

Es bleibt dabei, Yvann hat eine Freundin und so ist Lucky Strike zum «Anhängsel» geworden. Er trottet immer noch brav dem Schimmel hinterher, doch dessen Aufmerksamkeit gilt halt der hübschen Stute Savannah. Als Gentleman akzeptiert er diese Situation.

Ende November 2015

Luckys Freund, der Schimmel Yvann, zeigt neuerdings grosses Interesse an einer dunklen, hübschen Stute namens Savannah. Sollte die Beziehung halten, kann sich Savannah glücklich schätzen, denn Lucky wie Yvann sind ausgesprochen nett und gehen jeder Streiterei aus dem Weg – genau wie sie.

2. November 2015

Lucky hat als einer der wenigen Pferde im Stall im Sommer leicht abgenommen, 15 Kilogramm. Aber das ist nicht alarmierend, denn die Waage zeigt immer noch stolze 679 Kilos an!

22. September 2015

Lucky Strike und Yvann: das sind die beiden «Gentleman» von Roselet. Nie aufdringlich, nie rüpelhaft, immer gesittet, langsam und von ausgesprochener Höflichkeit gegenüber Artgenossen wie Pflegern. 

11. Juli 2015

Lucky Strike spielt ein neues Spiel mit den Pferdepflegerinnen: Bei der Stallrückkehr geht er schnell in jede Box, kontrolliert den Krippeninhalt, strafender Blick der Pflegerin, er geht raus, dann schnell rein in die nächste Box, wieder raus – bis schliesslich ein strenges «Geh an deinen Platz» das Spiel beendet, leider.

7. Mai 2015

Lucky gehört zu den wenigen, die den Fellwechsel schon fast zur Gänze hinter sich haben. In der Boxe lässt er sich problemlos bürsten, draussen, auf dem Trockenplatz weniger; da hat er seiner Ansicht nach anderes zu tun, als still zu stehen! 

18. Januar 2015

Lucky ist glücklich in Le Roselet, er spielt jetzt häufig und sucht sich als Kumpan regelmässig Phönix, das Maultier, aus. Die beiden verstehen sich gut, spielen lang und intensiv.

Anfangs Januar 2015

Luckys Zähne sind doch nicht mehr die besten. Er kriegt eingeweichte Spezialwürfel und abends einen Riesenhaufen Silage. Eigentlich muss er dauernd fressen können, was tagsüber dank der Futterhäuser auf dem Trockenplatz und seinem Durchsetzungsvermögen auch möglich ist.

12. Dezember 2014

Lucky Strike ist immer noch mit Yvann zusammen. Die beiden verstehen sich gut. Zu diesem Duo gesellt sich oft die Stute Va-Bite.

Im Oktober 2014

Nun muss auch Lucky Strike teilweise geschoren werden. Er hat bereits einen dichten Winterpelz, doch dieser Herbst ist eindeutug zu mild. Die Tiere schwitzen leicht und könnten sich erkälten.

24. Juli 2014

Lucky Strike frisst besser, eine Kur gegen sein entzündetes Zahnfleisch hat geholfen. Sollte es sich allerdings wieder und regelmässig entzünden, müssten die Zähne gezogen werden. Da er noch sehr gute Backenzähne hat, wäre dies kein allzu grosses Problem.

15. Juni 2014

Lucky Strike frisst langsam, langsamer als die andern Pferde. Ihm wackeln ein paar Schneide-Zähne, und das führt zu einer Zahnfleischentzündung.

Anfangs Juni

Der nette Kerl hat auch bereits einen Freund gefunden: Yvann, ein 22-jähriger ungarischer Schimmel, der gerne etwas abseits steht.

Ende Mai 2014

Die Eingliederung in die Herde verläuft problemlos. Die Tatsache, dass er mit den andern auf die Weide darf, wo genügend Platz ist für weitere allfällige Ausweichmanöver, erleichtert das Kennenlernen.

21. Mai 2014

Lucky Strikes Erscheinung mit seinem Stockmass von 175 cm ist sehr imposant. Phönix, das Muli, ist wie immer der erste, der wissen will, wie der Neue so ist. Also verfolgt er ihn beharrlich über die ganze Weide. Lucky Strike weicht vorerst mal aus.

Lebensgeschichte von Lucky Strike

Wir wissen nichts über Lucky Strikes Jugend. Das Pferd wurde knapp 5-jährig von seinem letzten Besitzer von einen Händler erworben. Damals war der Wallach ein grosses, schlaksiges Pferd. Er wurde behutsam aufgebaut. Trotz leichter Arthrose im Rücken wurde er ein gutes Dressurpferd, welches sogar in anspruchsvollen Prüfungen siegte. Er war gesellig mit seinen Kumpanen. Sein ehemaliger Besitzer beschreibt Lucky Strike als aufgestelltes, menschenbezogenes und bewegungsfreudiges Pferd.