Maison Rouge – Keine Schranken!

Hier, ausserhalb des Dorfes Les Bois, auf den weiten, zum Teil baumbestandenen, fast bewaldeten Wiesen finden Pferde wie Menschen Freiheit, Ruhe und Raum. Wanderwege führen durch die Weiden und laden ein zu Begegnungen mit den Tieren und der Natur. Auf den Weiden von Maison Rouge gibt es kaum Schranken zwischen Mensch und Pferd; hier ist nicht das Pferd Besucher in der Welt des Menschen, sondern der Mensch besucht die Pferde in der ihren. Maison Rouge nennen wir deshalb die «Station des weiten Himmels und der kosmischen Beziehungen».

Machen Sie sich auf und spazieren Sie durch diese lebendige, vielfältige Kulturlandschaft! Sie werden im Sommerhalbjahr dort unseren Pferden begegnen, die die Weite, das Gras und die alten Tannen schätzen. Ein kleines Wanderparadies erwartet Sie, mit seinem Mosaik aus Weiden, Tannen, Baumgruppen, Gebüschen, Hecken und Waldlichtungen.

Die Weiden sind gross, sie erstrecken sich von den Trockenplätzen weit hinunter gegen den Doubs.

Alle Besucher sind herzlich Willkommen. Die Ställe sind täglich von 7 bis 19 Uhr geöffnet.